+49 8151 22 74 (Versicherung & Vorsorge) +49 8151 28 18 1 (Immobilien) info@finanzplan-starnberg.de

Aktuelles

Europawahl 2019 – Schicksalswahl?

Knapp 70 Jahre sind vergangen, seit mit der Gründung der Montanunion 1950 die europäische Idee (die im übrigen schon viel älter ist) stufenweise zur Verfestigung der Wirtschaftsgemeinschaft hin zur Europäischen Union verwirklicht wurde. Wenn am 26.05.2019 rund 400...

Nachwuchs – königliche Freude!

Auch ohne Thronfolge ist Nachwuchs Anlass zur großen Freude! Aber was gilt es jetzt, bei den Versicherungen zu beachten? Neben der Freude über die Geburt des ersehnten Kindes sind die ersten Wochen des jungen Erdenbürgers zumeist turbulent und stellen den gewohnten...

Feuer unterm Dach – Brände vermeiden, Brände versichern

Erschütternde und traurige Bilder aus Paris zeigen leider auch, wie verletzlich Gebäude bei Brandschäden sein können. Auch wenn es keine Kathedrale sondern das Eigenheim betrifft: Vorsorge und Versicherung sind ein Paket, das jeder Hausbesitzer schnüren sollte....

Unfallversicherung – brauch‘ ich die überhaupt?

Wir wollen, dass Sie verstehen, was Ihnen eine Unfallversicherung bieten kann. Nachstehend beschreiben wir Ihnen einzelne Leistungspunkte etwas anschaulicher: Der Unfallbegriff – was ist ein versicherter Unfall ? Ein Unfall liegt vor, wenn der Versicherte durch ein...

Sommerzeit – nicht nur die Uhren müssen sich umstellen

In der Nacht vom 30.03. auf den 31.03.2019 werden die Uhren von der MEZ auf die sogenannte Sommerzeit um 1 Stunde vorgestellt. Das bedeutet in dieser Nacht eine Stunde weniger Schlaf, wenn Sie um die übliche Uhrzeit am Sonntag aufstehen wollen. Für den Tagesrhythmus...

Wildwechsel – auch im Frühjahr bitte besonders aufmerksam fahren!

Nicht nur im Herbst gilt es, verstärkten Wildwechsel zu beachten. Auch im Frühjahr sind Wildtiere auf Futter- u. Reviersuche besonders viel unterwegs. Wer in den frühen Morgen- und Abendstunden bei Dämmerung Waldstücke oder Übergangsbereiche von Wald zu freiem Feld...

Sturmschäden – wer zahlt, wer haftet?

Ein Sturmtief zieht herauf – allen Vorbereitungen und Sicherheitsmaßnahmen zum Trotz lassen sich Schäden nicht ausschließen. Wir haben für Sie zusammengestellt, welche Policen zumindest den finanziellen Ausgleich nach einem Sturmschaden leisten können… Gebäudeschäden...

E-Scooter, Hoverboards – neue Citymobilität

Absicherung für Elektrokleinstfahrzeuge / Neue Regelungen geplant (E-Scooter, Hoverboards u.a.) Elektrotretroller, auch E-Scooter genannt, erfreuen sich wachsender Beliebtheit und sollen auch in Deutschland offiziell für den Straßenverkehr zugelassen werden. Das...

Winterzeit und Frostschäden

Winterzeit und Frostgefahr – worauf ist zu achten? Eisige Temperaturen, das Auto wird winterfest gemacht, die Garderobe angepasst, die Heizung sorgt für behagliche Stimmung im Haus … was man beachten sollte, um Frostschäden an Haus und Wohnung sowie Ärger mit der...

Hund, Katze, Maus – Tierhaltung und Haftpflichtversicherung

   Welche Versicherungen für welche Tierhaltung? - und warum selbst für den bravsten Lumpi Herrchen oder Frauchen eine Halterhaftpflicht haben sollten… Haftung des Tierhalters 833 BGB bestimmt zunächst eine relativ strenge Haftung – im Gegensatz zur Haftung...

Runter vom Sofa – rauf auf’s Mofa!

Ob Mofa, Moped oder Roller – Fun auf zwei Rädern mit dem günstigen neuen blauen Versicherungskennzeichen ab 01.03.2019 Dieses Jahr schon ab € 49,00 – auch für Fahrer unter 23 Jahren - ein ganzes Jahr abdüsen und Spaß haben. Schilder gegen Papiere und Cash gibt es bei...

Zum Jahreswechsel

Liebe Kunden und Geschäftspartner, zum Jahreswechsel schaut man bekanntlich gerne zurück, aber auch nach vorne. Janus, der doppelköpfige Gott und Namensgeber des Monats Januar symbolisiert diese Rück- und Ausschau.  Betrachten wir die Finanzwelt, so stehen wir in...

Hackerangriff – Nichts geht mehr?

Gefahren im Netz betreffen längst nicht mehr nur große Konzerne. Verschlüsselungstrojaner sperren die gesamte Festplatte, Denial-of-Service-Attacken legen den Server lahm, Phishing stiehlt Kreditkartendaten oder wichtige Passwörter.Hier kann neben gezielter...

Bürgerversicherung vs. Zweiklassenmedizin?

Die aktuelle Diskussion um eine Reform des jahrzehntelang währenden Systems aus gesetzlicher und privater Krankenversicherung wird oft politisch motiviert und selten sachlich fundiert geführt. Hierzu ein paar Anmerkungen aus der Sicht eines Versicherungsmaklers: ...

Fahrerschutz – wie hoch ist Ihre eigene Selbstbeteiligung?

In der Teil- oder Vollkaskoversicherung vereinbart man zur Beitragsersparnis sinnvoller Weise in der Regel eine Selbstbeteiligung, z.B. 150,- oder 300,- EUR.  Für Schäden, die Dritten als Beifahrer bzw. Insassen des eigenen Fahrzeugs oder aber anderen...